E-MOTIVE by FVA
14. Internationale Konferenz für elektrische Fahrzeugantriebe und E-Mobilität

21. - 22. September 2022 | Wolfsburg 

Erfolgreiche E-MOTIVE Konferenz mit zehn Sessions und 38 Vorträgen

E-MOTIVE by FVA – die 14. internationale Konferenz für elektrische Fahrzeugantriebe und E-Mobilität – fand am 21. und 22. September 2022 im CongressPark Wolfsburg statt. Rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Korea, den Niederlanden, Österreich, Spanien und der Türkei aus der Industrie und Forschung nahmen an zehn Sessions, 38 Vorträgen und einer begleitenden Fachausstellung teil. Mit von der Partie waren unter anderem die Aussteller AVL Deutschland, CSM Computer-Systeme-Messtechnik GmbH, FVA GmbH, IBS Precision Engineering, Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, Stiefelmayer-Lasertechnik GmbH & Co. KG, Volkswagen AG sowie die Institute FAPS, IMKT, RWTH Aachen, Speed4E und das Institut für Thermische Verfahrenstechnik (TVT) dem Karlsruher Institut für Technologie. 

Internationale Expertinnen und Experten führender Unternehmen und Institute tauschten sich über aktuelle Forschungsergebnisse und die industrielle Praxis der Elektromobilität aus – unter anderem mit dem Unterstützer des diesjährigen E-MOTIVE Kongresses Volkswagen AG und mit den Initiatoren FVA e.V., FVV e.V. und VDMA sowie mit dem Organisator FVA GmbH. 

Hochkarätige Referentinnen und Referenten und ein wissenschaftliches Programm führten durch zwei Konferenztage. Am ersten Tag eröffnete Dr. Tobias Böhm von der Volkswagen AG E-MOTIVE. Direkt im Anschluss leiteten Alexander Krick von der Volkswagen AG und Dr. Benno Pichlmaier von der AGCO GmbH mit ihren Keynotes die Sessions ein. 

Während der Sessions und der Dinner-Speech von Herrn Wolfgang Müller-Pietralla von der Volkswagen AG erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tiefe Einblicke in die Themen Antriebssysteme; E-Maschine; Mechanische- und mechatronische Systeme; Produktion: Konzepte, Serienhochlauf, Serienflexibilität; Leistungselektronik, DC/DC-Wandler und Ladetechnologien; Batterie – Zelle und System; Auslegung und Testing und Speed4E. 

Mit der erfolgreichen Konferenz blicken alle Beteiligten mit Vorfreude auf die nächste E-MOTIVE im Jahr 2023.  

Wir waren dabei!

Teilnehmer aus den Ländern: Belgien |Deutschland | Frankreich | Großbritannien |Italien | Korea | Niederlande | Österreich | Spanien | Türkei

Industrie
APL Automobil-Prüftechnik Landau |  ARRK Engineering | ARTECO NV | AVL Deutschland | AVL SET | BASF SE | Bertrandt Technologie | BMW Group | BorgWarner | Breuckmann | Cargill | Carraro | CCi MANUFACTURING GERMANY | Chemours Deutschland | CSM | DAIDO METAL CO. | Deutsche Ölwerke Lubmin | Dr. Brockhaus Messtechnik | Evonik Operations | FUCHS LUBRICANTS GERMANY | HEITEC PTS | HELLA | HENN | Hitachi Astemo Europe | Honda R&D Europe (Deutschland) | Hyundai Mobis | Isar Getriebetechnik | IBS Precision Engineering I KEB Automation| Komatsu Germany | Koepfer Engineering | Konzelmann | Linde Material Handling | MAGNA Powertrain | MAHLE International | Marelli Stuttgart Germany | MARSILLI | MATRILUB | Mercedes Benz Cars | Mercedes-Benz | Nemak Europe | Nissan Technical Center Europe (Spain) | Nissan Technical Centre Europe UK |  NSK Deutschland | Optimol Instruments Prüftechnik | Panasonic Industrial Devices | Punch Powertrain | Robert Bosch | Schaeffler Technologies | Schuler Pressen | SEG Automotive Germany | Shell Global Solutions (Deutschland) | Stellantis | Stiefelmayer-Lasertechnik | thyssenkrupp Steel Europe | TOTAL | TOYOTA GAZOO Racing Europe | Toyota Motor Europe | Valeo Siemens eAutomotive Germany | Vitesco Technologies | Volkswagen | WAT Motor | Zentrum für Brennstoffzellen-Technik

Fachausstellung: 
AVL Deutschland | CSM | FVA GmbH | IBS Precision Engineering | Optimol Instruments Prüftechnik | Stiefelmayer | Volkswagen 

Forschung
Fraunhofer:
Institut für Produktionstechnologie (IPT) | Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI) | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: FAPS – Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik | Hochschule Furtwangen | Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Technologietransferzentrum Elektromobilität (TTZ-EMO) |  Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Institut für Thermische Verfahrenstechnik (TVT) | Leibniz Universität Hannover: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL), Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie (IMKT) | RWTH Aachen Universität:Lehrstuhl und Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) | Engineering of E-Mobility Components (PEM) | Lehrstuhl für Thermodynamik mobiler Energiewandlungssysteme (tme) | Technische Universität Darmstadt: Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS) | Zentrum für Konstruktionswerkstoffe (MPAIfW) | Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (vkm) | Technische Universität München: Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)

Fachausstellung:
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: FAPS – Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik | Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Institut für Thermische Verfahrenstechnik (TVT) | Leibniz Universität Hannover: Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL), Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie (IMKT) | RWTH Aachen Universität: Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) | Speed4ELeibniz Universität Hannover Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL), Technische Universität Darmstadt Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Technische Universität München Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)

Verbände – Vereine
Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA) | FVV eV

Presse | Fotografie
Daniel Pilar Fotojournalist

Mit freundlicher Unterstützung von:

E-MOTIVE ist eine Initiative von:

×

To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.